DE
 

Waalwege und Apfelwiesen, Sonnenschein und Flair. Naturns im Meraner Land bezaubert. Das liegt vor allem an den landschaftlichen Reizen und am angenehmen Klima. Denn obwohl man sich doch mitten in den Bergen befindet, fühlt man sich in Naturns wie im Süden.

Naturns zählt durchschnittlich 315 Sonnentage im Jahr. Ganz gute Voraussetzungen für den Aktivurlaub in und rund um das Sonnendorf. Zu erleben gibt es hier nämlich jede Menge. Zum einen locken die uralten Waalwege entlang des Sonnenbergs und in den Apfelwiesen. Sie verlaufen entlang ausgeklügelter Bewässerungssysteme, die schon vor Jahrhunderten den trockenen Sonnenberg fruchtbar machten.

Heute sind diese Waalwege aussichtsreiche und gut ausgebaute Wanderwege, die sich eigentlich durch den ganzen Vinschgau und das Meraner Land schlängeln. Beim Wandern kommt man an zahlreichen Gasthöfen vorbei, in denen je nach Jahreszeit typische Gerichte serviert werden.

Neben Wandern zählt auch Radfahren, Klettern, Sightseeing und Schwimmen zu den beliebten Aktivitäten: In Naturns befindet sich ein großes Erlebnisschwimmbad.
Zu Letzt seien noch die Hotels lobend erwähnt. Erst dort wird Urlaub in Naturns unvergesslich.